Ferienhaus Bretagne
Ferienhaus Bretagne
Ferienhaus Bretagne - Ferienhäuser Bretagne
Ferienhaus Bretagne - Ferienhäuser Bretagne

Urlaub in der Bretagne

Ihr Urlaub in der Bretagne am Meer

Sehen Sie sich in unserer Galerie um! Bei Ihrer virtuellen Streiftour können Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot verschaffen. Am besten schauen Sie auch einmal direkt bei uns vorbei!

Der Urlaub in der Bretagne, das Meer, seine Häfen, seine Strände, seine Tradition und seine Kultur

Vier Jahreszeiten an einem Tag, das ist typisch Bretagne, typisch Finistere, der Regen, die Stürme, die Sonne, der Sand, die unendlichen weißen Sandstrände, die Crepes, der Cidre, der Muscadet, die Muscheln, die Meeresfrüchteplatten, die Langoustinen und Crevetten, lange Strandspaziergänge am Meer.

Sandstrand im im Finistere, Ferienhaus Bretagne  
 
Volkstanz im im Finistere, Ferienhaus Bretagne in La Foret Fouesnant  
 
Kleine Tänzerin in im Finistere, Ferienhaus Bretagne in la Foret Fouesnant  
 
Ferienhaus Bretagne Eingang einer verfallenen Kapelle am Meer  
 
Ferienhaus Bretagne Küste mal feinster Sand im Finistere  
 
Ferienhaus Bretagne Küste in der mal feinster Sand mal Felsen im Finistere  
 
Das Gesamtbild der Finistere von Eindrücken über unseres geliebtes Finistere das wir seit 1966 bereisen und versuchen Ihnen auf unserer Internetseite zu vermitteln. Das Finistère ist groß, es beginnt im Norden bei Douarnenez meiner eigenen ersten Stadtion 1966 in der Bretagne und führt über die Pointe de Cornouaille von Sainte Marine in Richtung Benodet und Quimper bis  zur Flussmündung der Laita, die die Grenze zum Department Morbihan bildet.


 Ein Stück "Armorique = Amorika", die Landschaft, das Land, das seine stolze, königliche Felsenküste zeigt, die ruhigen Gewässer und das tosende Meer darstellt. Nicht zu vergessen die  vielen noch traditionelle Fischereihäfen.

 Beginnen wir in Douarnenez mit dem Hafenmuseum. Die Stadt, die Anfang des 19. Jahrhunderts ein Mekka der Konservenfabriken für die auch noch heute so bekannten Sardinen von  Douarnenez sind.

 Von dort aus geht es in den Jachthafen von Treboul. Besuchen Sie dort den alten Friedhof, oben auf der Felsküste mit einem fantastischen Blick auf die Baie de Douarnenez und die Halbinzel von Crozon. Dieser Friedhof hinterlässt einen durch seine Lage einen unglaublichen Eindruck. Genießen Sie einen Cafe am Hafen mit seinen vielen Segelboten und der geschäftlichen Betriebsamkeit.

 Weiter gehts vorbei an den beeindruckenden Felsvorsprüngen und Aussichtspunkten Pointe de Milier, Pointe de Beuzec in Richtung der Pointe du Van, Kapelle St. They. Vorbei an dieser für die Gegend bekannten, steilen, felsigen Küstengebiete mit seinen Flüssen in Richtung der gefährlichen und sagenumhüllten Bucht de Trepasses. Die Bucht der Ertrunkenen!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
2018/19 © Maison du Phare Wolfgang Schneider

Anrufen

E-Mail

Anfahrt